Press "Enter" to skip to content

Geschichte interaktiv 26: Mittelalter III – Das Spätmittelalter

Die DVD „Das Spätmittelalter“ (Geschichte interaktiv 26) ist die dritte aus dem Themenbereich „Mittelalter“. Die erste widmet sich dem Frühmittelalter (Geschichte interaktiv 24), die zweite dem Hochmittelalter (Geschichte interaktiv 25) und die vorliegende der Zeit ab etwa der Jahrtausendwende.
Didaktische Zusatzmaterialien stehen als Download zur Verfügung. Dazu gehören umfangreiche Materialien und Arbeitsblätter auf Deutsch.

Die DVD ist in einen Hauptfilm und fünf Module unterteilt. Der Hauptfilm befasst sich in sechs thematischen Blöcken mit dem Aufstieg der Städte, den Anfängen und der Organisation der Hanse, der Bedeutung von Lübeck, der Pest und dem Niedergang der Hanse. Die einzelnen Sequenzen sind auch separat anwählbar und können daher flexibel eingesetzt werden.

Die ersten drei Module vertiefen einzelne Aspekte, die schon im Hauptfilm angesprochen werden. Modul 1 stellt vergleichend die sehr unterschiedlichen Herrschaftschaftsstrukturen im Heiligen Römischen Reich, in Frankreich und in England gegenüber und die jeweiligen Besonderheiten, also die Macht der Fürsten, den Zentralismus und den Parlamentarismus hervor. Modul 2 befasst sich mit der Stadt im Mittelalter. Hier steht das neue Selbstbewusstsein der Städte im Fokus. In Modul 3 geht es um Kranheiten und Medizin im Mittelalter. Neben dem medizinischen Kenntnisstand werden die Krankheiten Lepra und Pest dargestellt.

Die Module 4 und 5 stellen Exkurse dar, die sich nicht auf den Hauptfilm und das Spätmittelalter als Epoche beziehen, sondern unabhängig davon eingesetzt werden können. Modul 4 befasst sich mit Folter und Strafe im Mittelalter und erläutert anschaulich die Unterschiede zu unserem heutigen Rechtssystem. Im Modul 5 wird das Hansemuseum in Lübeck vorgestellt. Dieses Modul lässt sich entweder zur Vorbereitung oder anstelle eines Museumsbesuchs einsetzen.

Die DVD gleichermaßen für die Sekundarstufe I und II geeignet. Historiker-Interviews und Zusatzmaterialien sind so ausgelegt, dass sie nicht nur in der Oberstufe eingesetzt werden können, was durchaus sinnvoll ist, da das Mittelalter in der Sekundarstufe I normalerweise einen größeren Umfang einnimmt. Vermutlich ist dies auch der Grund, warum diese DVD nicht bilingual angelegt ist. Sehr hilfreich sind in den Zusatzmaterialien die „Didaktisch-methodischer Kommentare“ zum Hauptfilm und zu jedem Modul, welche konkrete Unterichtsideen für die Sekundarstufe I erhalten. Die Vertiefungen sind überwiegend auch für die Sekundarstufe II geeignet. Positiv hervorzuheben sind die durchdachten Arbeitsblätter, die sich direkt auf den jeweiligen Film beziehen und dies auch mit Screenshots oder Transkriptionen aus dem Film deutlich machen. Des Weiteren gibt es in den Zusatzmaterialien Methodenkarten zur Analyse und Interpretation von Karten, zur Analyse und Interpretation von Bildern sowie zu den Methoden Mindmap und Museumsrunde. Außerdem sind jeweils noch Musterlösungen zu den Arbeitsblättern enthalten. Die vorhandenen Materialien lassen sich ohne Schwierigkeiten mit Quellen aus dem Schülerband verbinden.

Aus geschichtsdidaktischer Perspektive ist es angenehm, dass nachgestellte Szenen nur zurückhaltend eingesetzt wurden. Stattdessen wird immer wieder eine Technik eingesetzt, in der einzelne Elemente aus zeitgenössischen statischen Bilder animiert und so in das Medium Film übertragen werden.

Fazit: Anschauliche, modular aufgebaute Filmsequenzen, durchdachte Arbeitsblätter – teilweise mit handlungsorientierten Aufgabenstellungen – und reflektierter Methodeneinsatz stellen ein überaus gelungenenes, schlüssiges Gesamtkonzept für den praktischen Unterrichtseinsatz dar. Klare Empfehlung!

Christoph Terno

Inhalt

Hauptfilm

Städte, Kaufleute, Hanse (28:34 Min.)
(Klimawandel und Aufstieg der Städte, Die Anfänge der Hanse in Russland, Die Organisation der Hanse, Lübeck – Zentrum der Hanse, Mit dem Handel kommt die Pest, Ausblick: Der Niedergang der Hanse)

Module

1. Grundstrukturen der Herrschaft: Heiliges Römisches Reich, Frankreich und England (20:51 Min.)
(Karl IV. und die Goldene Bulle, Frankreich: Aufstieg des Königtums, England: Magna Charta, Der Hundertjährige Krieg und Jeanne d`Arc)

2. Die Stadt im Mittelalter (20:00 Min.)
(Handel und Zünfte, Bürger werden Ratsherren, Städtisches Leben, Kleider machen Leute)

3. Krankheit und Medizin im Mittelalter (21:45 Min.)
(Von Körpersäften und Aderlass, Die lebenden Toten – Lepra, Der Schwarze Tod – die Pest 1347-1353)

4. Folter und Strafe im Mittelalter (13:26 Min.)
(Exkurs: Daumenschrauben und Streckgalgen – die Fragstatt in Regensburg ist im Mittelalter Schauplatz von Gerichtsprozessen und Verhören. Richter und Folterknechte gehen hier ein und aus und erpressen unter Folter Geständnisse. Damals ein legitimes Rechtsmittel, heute für uns unvorstellbar.)

5. Europäisches Hansemuseum in Lübeck (16:58 Min.)
(Exkurs: 2015 eröffnete in Lübeck das Europäische Hansemuseum. Der Film zeigt auf seinem Rundgang durch diese moderne Kulturinstitution ausgewählte Räume mit spannenden Exponaten und vielfältigen Rauminszenierungen.)

ISBN

978-3-942618-32-8

Preis

49,90 €

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.