Press "Enter" to skip to content

Geschichte interaktiv 23: Absolutismus II – Staatsbildung und Aufklärung

DVD Geschichte interaktiv 23Während sich die DVD „Absolutismus I“ (Geschichte interaktiv 22) unter der Überschrift „Konfessionelles Zeitalter und Staatsbildung“ mit dem Phänomen des Absolutismus im 17. Jahrhundert beschäftigt, ist die DVD „Absolutismus II (Geschichte interaktiv 23) dem Thema „Staatsbildung und Aufklärung“ gewidmet und stellt somit inhaltlich eine inhaltliche Fortführung dar.
Alle Filme sind jeweils auf Deutsch und Englisch verfügbar. Didaktische Zusatzmaterialien sind als Download verfügbar und zeigen, wie die Filme und Materialen teilweise schon in der Sekundarstufe I eingesetzt werden können. Diese umfassen Vorschläge zur konkreten Unterrichtsplanung sowie Ideen für Sozialformen. Zur Erschließung der Filme stehen Zuordnungsübungen zur Verfügung. Aussagen und Beurteilungen von Historikerinnen und Historikern ermöglichen vertiefende Bewertungen. Für den Geschichtsunterricht auf Englisch stehen zu jedem Film ein Transkript der gesprochenen Texte und ein Glossar zur Verfügung.

Die DVD ist in einen Hauptfilm und vier Module unterteilt. Der Hauptfilm befasst sich mit der Staatsführung durch Friedrich II. von Preußen und Maria Theresia von Österreich. Dabei wird verdeutlicht, wie Ideen der Aufklärung des 18. Jahrhunderts in die Politik eindringen: in Preußen beispielsweise durch die Förderung von Kunst und Wissenschaften, religiöse Toleranz und staatliche Reformen. Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass Krieg weiterhin ein Mittel der Politik ist.

Die beiden Monarchen Friedrich II. von Preußen und Maria Theresia von Österreich werden in Modul 1 und 2 vertiefend vorgestellt. Anhand der jeweiligen Biographie werden Einflüsse durch Erziehung einerseits und Aufklärung andererseits erkennbar. Dabei werden auch Unterschiede deutlich: Friedrich, der an der französischen Aufklärung beeinflusste Intellektuelle einerseits, Maria Theresia, die pragmatische Politikerin andererseits. Es werden jeweils auch Widersprüchlichkeiten dargestellt, beispielsweise die Haltung gegenüber den Juden und Maria Theresias Haltung gegenüber den Protestanten. Für beide haben Einfluss und die Sicherung der Staatseinnahmen, auch mit militärischer Gewalt, oberste Priorität. Auf dieser Grundlage können Schülerinnen und Schüler eine differenzierte Bewertung vornehmen, wie aufgeklärt der „aufgeklärte Absolutismus“ wirklich war.
Das Thema „Höfische Kulturen – Etikette, Mode und Feste“ in Modul 3 bezieht sich nicht speziell auf den aufgeklärten Absolutismus, sondern kann auch als Vertiefung zum Absolutismus allgemein verwendet werden. Die Vertiefung durch dieses Modul ermöglicht ein Verständnis der absolutistischen Ständeordnung und die vergleichende Frage nach Etiketten in unserer heutigen Gesellschaft.
Im Modul 4 geht es um den Wörlitzer Park. In der Gestaltung lassen sich sowohl aufklärerische Leitmotive als auch klassizistische und italienische Vorbilder finden. Der große Vorteil dieses Moduls ist, dass an einem konkreten Beispiel die aufklärerischen Reformbemühungen eines Monarchen veranschaulicht werden.

Fazit: Durch den modularen Aufbau und die variabel einsetzbaren Zusatzmaterialien eignet sich die DVD für unterschiedliche Anspruchsniveaus von der Sekundarstufe I (etwa ab 8. Klasse) bis zur Sekundarstufe II im Grund- und Leistungskurs, wobei die Unterrichtsvorschläge eher auf die Sekundarstufe I beziehen. Für vertiefenden Materialien für ältere Schülerinnen und Schüler, z. B. längere Textquellen und vertiefende Historikertexte, müssen Geschichtsbuch oder andere Materialien herangezogen werden. Die Länge der Filme eignet sich gut für den praktischen Einsatz, weil innerhalb einer Schulstunde noch Zeit zur Nachbesprechung oder vertiefenden Weiterarbeit bleibt. Die Form der Darstellung ist einerseits anschaulich, andererseits auch historisch differenziert. Die Filme sind im Gegensatz zu vielen TV-Dokus weder langatmig noch reißerisch, sondern haben einen sachlichen Stil und das richtige Tempo für den Unterricht. Die Filme der DVD sind sowohl zum Einstieg in eines der Themen als auch für eine abschließende Zusammenfassung sehr gut geeignet.

Christoph Terno

Inhalt

Hauptfilm

Aufgeklärter Absolutismus und Staatsbildung (29:40 Min.)
(Voltaire und die Aufklärung, Friedrich II. und der aufgeklärte Absolutismus, Krieg und Länderschacher, Aufgeklärter Absolutismus in Österreich, Ausblick: Französische Revolution)

Module

1. Friedrich II. von Preußen (21:37 Min.)
(Jugend und Erziehung, Kriege: Friedrich als Kriegsherr, Reformen)

2. Maria Theresia von Österreich (20:38 Min.)
(Jugend und Erziehung, Kriege: Kriegsführung aus der Ferne, Reformen)

3. Höfische Kultur – Etikette, Mode und Feste (12:21 Min.)
(Exkurs)

4. Aufgeklärter Absolutismus im Wörlitzer Park (13:24 Min.)
(Exkurs)

ISBN

978-3-942618-19-9

Preis

49,90 €

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.