Stolpersteine in Biedenkopf

In der Thauwinkelstraße 12 in Biedenkopf befinden sich im Pflaster die Stolpersteine für die Familie Bäcker. Luise Bäcker berichtet 2009:

»In Biedenkopf hatten wir ein kleines Haus, mein Vater arbeitete, drei ältere Brüder waren beim Militär und wir Kinder gingen zur Schule. Wir waren eine ganz normale Familie. All das war Anfang März 1943 mit einem Schlag zu Ende. Damals war ich 12 Jahre alt. Am frühen Morgen wurde unser Haus von der Gestapo und der Polizei umstellt. Wir – meine Eltern und meine 12 Geschwister – wurden verhaftet und wie die Tiere durch die Stadt zum Bahnhof getrieben. Von Frankfurt ging es weiter mit dem Transport nach Frankfurt.« (Quelle)

Informationen über Familie Bäcker